BDS Bechtloff Steffen Architekten Hamburg BDA

Sinstorfer Weg, Hamburg

Bauherr: Carl Schütt Bautec mit privaten Investoren
Standort: Hamburg Sinstorf
Fläche: ca. 3.100m²
36 Wohneinheiten
Leistungsphasen 1-5
Fertigstellung: 2017

Das Projekt besteht aus zwei Baukörpern, die in 3 Häuser (A, B und C) geteilt sind.
Die Häuser wurden auf Grundlagen eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans (Sinstorf 22) entworfen.

Jedes der Einzelhäuser wurde so konzipiert, dass ein idealer Mix von verschiedenen Wohnungsgrößen entsteht, der dem von der IFB vorgegebene Wohnungsschlüssel entspricht.

Alle Wohnungen sind optimal belichtet, die äußeren Wohnungen sind als Durchstecker mit Terrassen/Balkon zum Garten im Süden ausgestattet, während die mittleren Wohnungen mit kompletter Südausrichtung und vorgehängtem Balkon ausgestattet sind. Die Wohnungen werden in allen Geschossen als Dreispänner erschlossen. Das gesamte Bauvorhaben verfügt über 36 Wohneinheiten von den 9 Wohneinheiten barrierfrei nach IFB sind.

Projektseite Projektentwicklung Sinstorf 22



BDS BECHTLOFF . STEFFEN . ARCHITEKTEN BDA

BDS BECHTLOFF . STEFFEN . ARCHITEKTEN BDA